Zuckerersatz aus Japan: Öko-Idee zu verschenken

Wir hoffen, dass unsere Ideen auf diesem Weg von jemandem gefunden werden, der sie umsetzen will.

Der Zuckerersatz  Ama Koji aus Japan besteht aus Reis und dem Schimmelpilz Koji, die
so lange fermentiert werden, bis eine milchige Flüssigkeit entsteht. Durch die enthaltenen probiotischen Bakterien wird die Darmflora verbessert und die Haut reiner. Ama Koji ist so süß, dass es pur ungenießbar ist und hat keinen Eigengeschmack.

Ama Koji ist leider noch nicht in Österreich/Deutschland erhältlich, kann dafür aber leicht selbst aus Reis und Koji (im Asialaden) gekocht werden.

Wer bringt Ama Koji in die heimischen Läden? Wir würden es kaufen.

Anleitung zur Herstellung:
www.mindbodygreen.com