#RausAusDemGrau, rauf auf die Schaukel!

Was habe ich als Kind stundenlang geschaukelt und auch jetzt kann ich es nicht lassen.

Durch den Regen schaukeln ohne dabei nass zu werden? Das kann man noch bis Ende Oktober beim Höhenrausch in Linz in Oberösterreich. Die Steglandschaft mit Kunstprojekten auf den Dächern des OÖ Kulturquartiers ist ideal, um die eigene Höhenangst zu überwinden.

Die Schaukeln schwingen durch eine elektronisch gesteuerte Wasserwand. Vom Querbalken der fünf Meter hohen, nebeneinander hängenden Schaukeln, rieselt ein feiner Wasserfall. Dieser stoppt immer dann, wenn sich die Schaukelnden darunter befinden.

Das Good-weather-Schaukeln macht Spaß, ein paar Wasserspritzer bekommt man dennoch ab. Bei mir wurden die Blümchen auf meinem Guad aus der akutellen Think-Kollektion „gegossen“. Der Einsatz mit dem netten Blümchen-Muster in pink und gelb erinnert bei jedem Reinschlüpfen, dass man überall „Blümchen sprießen“ sehen kann.

Die Nahaufnahme der Stieflette zeigt, wie butterweich das Kalbsleder ist. Ich habe sonst oft das Problem, dass Schuhe zu breit für mich sind, das Guad-Modell ist im Ristbereich schmal geschnitten – keine Gefahr ihn beim Schaukeln zu verlieren.

think_guad
think_guard_stieflette

_DSC7181